Dienstag, 25. Dezember 2012

Sonntag, 23. Dezember 2012

Samstag, 22. Dezember 2012

Freitag, 21. Dezember 2012

Donnerstag, 20. Dezember 2012

Mittwoch, 19. Dezember 2012

Dienstag, 18. Dezember 2012

Montag, 17. Dezember 2012

Sonntag, 16. Dezember 2012

Ankündigung Look-Woche ...

Leider, leider ist es hier auf dem Blog in letzter Zeit, wie angekündigt, sehr still geworden. Ich finde das sehr schade, aber im Moment geht das Privatleben einfach vor. Trotzdem möchte ich nicht, dass es zur finalen Vorweihnachtszeit so still hier ist. 

Daher werde ich in der nächste Woche an jedem Tag einen Look posten. 
Die Looks sind teilweise schon älter, daher habe ich auf einigen Fotos auch noch blonde Haare. Oftmals weiß ich leider auch die Produkte nicht mehr, aber ich hoffe die sie werden euch trotzdem gefallen und ihr schaut in der nächsten Woche mal vorbei. xD

 

Montag, 26. November 2012

UK Mini Haul - dermalogica daily microfoliant Enzympeeling ...

Heute kam ein kleines Päckchen aus England bei mir an, auf das ich mich schon sehr, sehr gefreut habe ... aber der Reihe nach.

Letzte Woche habe ich mir ein Video von der lieben Ebru angesehen und sie hat von den Produkten der Firma dermalogica geschwärmt, und das ist noch untertrieben ausgedrückt ...
Leider ist es so, dass sie bei mir die Anfixerin Nummer 1 ist und ich natürlich sofort dachte ... HABEN WILL. Nachdem sie noch einen Vorher-Nachher-Vergleich gezeigt hatte war klar - ich brauche das Produkt.

Also habe ich mich im Inet auf die Suche begeben und bin bei Douglas fündig geworden ...
Das Produkt um das es geht ist der/die/das daily microfoliant von dermalogica und bei der türkisen Parfümerie ist es für 62,90 € (bei 75 g Inhalt) zu haben ... bääähm ... Das ist natürlich schon ein Knallerpreis für ein Produkt was man ja eigentlich nur mal ausprobieren möchte.

Also hab ich ein wenig weitergestöbert und bin bei unseren europäischen Nachbarn in England fündig geworden. Auf der Seite dermalsence.com gibt es dieses Emzympeeling für 36,36 und das dann sogar noch im Set mit zwei Proben. Perfekt! =)



Besonders lustig an meiner Bestellaktion war, dass ich zuerst über die Rubrik kostenlose Proben stolperte und total begeistert feststellte, dass es über 30 kostenlose Samples gab. Ich also fröhlich am Warenkorb füllen, bis ich dann irgendwann lesen musste, dass es dort den Hinweis gab - eine Probe pro bestelltem Artikel. =(

Oh weh ... also durfte ich mich mit meinen fast 40 Proben im Warenkorb auseinandersetzen und überlegen welche ich denn nun wirklich haben möchte. Letztendlich sind drei übrig geblieben ... man kanns ja mal versuchen. Und tatsächlich ... ich hatte drei Proben in meinem Päckchen. xD


Ausgesucht habe ich mir die skin smoothing cream, den active moist und die oil control lotion. Auf letztere bin ich besonders gespannt. Zu meinem Haben-Will-Produkt gab es dann noch precleanse (ein Reinigungsöl) in einer 30 ml Größe und die gentle cream exfoliant (Maske) mir 10 ml Inhalt.


Der Versand betrug bei mir 5,73 €, was natürlich auch nicht super günstig ist, aber alles in allem bin ich damit immernoch deutlich günstiger als bei Douglas. Der Versand ging sehr schnell. Innerhalb von zwei Tagen war das Paket bei mir ... da kann sich die Deutsche Post mal ne Scheibe abschneiden. =)

Ich bin echt wahnsinnig gespannt auf das Produkt und werde euch natürlich berichten ob sich meine Haut verbessert und die bösen Mitesser und die großen Poren der Vergangenheit angehören. Da meine Gesichtshaut leider sehr zu Rötungen neigt, muss ich bei mechanischen Peelings immer etwas aufpassen ... vielleicht habe ich jetzt ja die perfekte Lösung zu diesen Problem. = D

Habt ihr schon mal Produkte von dermalogica ausprobiert?
Oder ist euch die Firma auch eher neu, so wie mir?


      

Donnerstag, 18. Oktober 2012

neue Haare ...

In diesem Post hatte ich es ja angekündigt: Ich möchte euch gerne etwas zu meiner neuen Haarfarbe schreiben.

Wie kam's?
Also eigentlich ist die liebe Saskia mit ihrem Photoshop schuld. Sie hat mir auf einem Foto dunklere Haare gezaubert. Daraufhin habe ich überhaupt erstmal angefangen über eine haartechnische Veränderung nachzudenken. Eigentlich war ich mit meiner Haarfarbe zufrieden. Dann hatte ich euch ja in einem Post die beiden Bilder gezeigt und die Mehrheit meinte, dass es gut aussehen würde ... jaaaa, ihr seid also auch schuld. =)

Welches Produkt?
Das war ja die nächste große Frage. Was klatscht man sich denn da am besten auf die Haare? Ich hatte im Vorfeld schon ein bisschen recherchiert und wollte lieber eine Tönung statt einer Färbung nehmen. Da in diesem Bereich die Auswahl ja doch recht schmal ist, hatte ich Garnier Movida ins Auge gefasst. Und nachdem Nora sie mir noch empfohlen hatte stand zumindest das Produkt an sich schon fest.


Welche Farbe?
Das finale Problem war dann ja noch die Farbe. Ich hatte mich bisher nur zwei mal am Haarefärben versucht. Einmal etwas blonder und einmal etwas dunkler und beides wurde damals rotstichig. Da ich rot auf dem Kopf bei mir ganz schlimm finde, war ich damals (noch in der Schule) mit dem Thema Haare färben durch. 
Bei Garnier Movida gibt es nun aber ein neue Farbe (steht zumindest drauf) und die nennt sich 29 kühles Hellbraun. Perfekt!


Ich musste die Farbe zum Glück nicht selber auftragen, sondern hab zwei Pakete mit zu meiner Frisörin genommen. Sie hat mir dann wieder einen Schnitt verpasst und die Farbe aufgetragen. (Super, keine Sauerei im eigenen Bad. =D) Wir haben bei meiner Haarlänge auch nur eine Packung gebraucht, daher hab ich noch eine rumstehen. =)

Im ersten Moment war ich doch ziemlich erschrocken. Die nassen Haare sahen fast schwarz aus. So dolle wollte ich es dann doch nicht haben. Aber nach dem föhnen ging es einiger Maßen.

 (*die AMUs auf den Fotos kommen noch =D)

Fazit:
Es ist natürlich etwas schwierig auf meinem Kopf ein kühles Hellbraun zu entdecken. Ich würde die Farbe eher als rotstichiges Dunkelbraun sehen, aber ich bin eigentlich relativ zufrieden. Immerhin hatte ich komplett unbehandeltes Haar und das hat die Farbe eben besonders gut angenommen. Inzwischen sind ca. 5 Wochen vergangen und die Farbe hat sich kaum rausgewaschen. Ob ich das jetzt gut oder schlecht finde weiß ich noch nicht. Da ich zum einen ja keinen Ansatz möchte, sondern auf ein dezentes Verblassen gehofft habe, aber andererseits bin ich mir gar nicht sicher ob ich unbedingt zum blond zurück möchte. =)

Die Augenbrauen habe ich mir übrigens nicht gefärbt. Da ich sie sonst auch nachgemalt habe, nehme ich jetzt einfach ein dunkleres Puder und schon passt das. =)

Was habt ihr schon so mit euren Haaren angestellt?
Mögt ihr allgemein eher helle oder dunklere Haare?


LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...